Brandeinsatz in Ottenhöfen:

Am 04.04.2006 wurde die Bereitschaft um 0955 Uhr durch die Rettungsleitstelle per FME alarmiert.

In der Ruhesteinstraße (Ortsdurchfahrt) waren eine Gaststätte und ein Anbau in Brand geraten.

Knapp zehn Minuten später waren die ersten Kräfte im Depot, nur weitere zwei Minuten später waren die Kräfte am Einsatzort.

Dort wurden die Löscharbeiten sanitätsdienstlich überwacht und die Feuerwehrkräfte mit Getränken versorgt.

Während der Löscharbeiten gab es keine Verletzten, der Hausbesitzer war bereits zu Beginn vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden.

Durch das Eingreifen der Feuerwehr wurde ein Übergreifen des Feuers auf das benachbarte Wohnhaus verhindert.

Um 1230 Uhr haben die Einsatzkräfte des DRK die Einsatzstelle verlassen, bereits 15 Minuten später war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Insgesamt waren drei Helfer der Bereitschaft vor Ort im Einsatz, fünf weitere Kräfte standen bei Bedarf zur Verstärkung oder Ablösung auf Abruf bereit.

Weiterer Bericht hier