Explosion in Wohn- und Geschäftshaus in ACHERN:

Am 15.09.2006 wurde die Bereitschaft gegen 0410 Uhr durch die Rettungsleitstelle per FME alarmiert.

In einem Haus mit Wohnungen und Gaststätte in ACHERN hatte sich im Keller eine Explosion ereignet.

Dabei gab es zwei verletzte Personen, die vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht wurden.
Die SEG hatte den Auftrag

- die unverletzten Beteiligten zu betreuen, bis diese von der Stadt ACHERN weiter versorgt werden konnten

- einen Sanitätsdienst für die Arbeiten von Feuerwehr und THW einzurichten

Insgesamt waren wir mit sieben Helfern vor Ort.

Die letzten Kräfte rückten gegen 0700 Uhr ab.