Unser Jugendrotkreuz (JRK) hat jetzt eine eigene

Homepage (hier der Link)

Kontakt über die neue Homepage oder telefonisch

über 07842 / 456 (ggf. Anrufbeantworter)

Link zum JRK unseres Kreisverbandes

 

Ottenhöfener Ferienkinder erobern die See

 Ferienprogramm durch das Deutsche Rote Kreuz mit dem Motto „Piraten“

 Am 16.08.08 fand beim Deutschen Roten Kreuz Ottenhöfen-Seebach in Furschenbach im Rahmen des Ferienprogramms der Kurverwaltung Ottenhöfen ein Piratentag für Kinder von sechs bis neun Jahren statt. Die 23 Nachwuchspiraten suchten gemeinsam mit der Crew des örtlichen Jugendrotkreuzes einen verlorenen Schatz. Ab 10 Uhr starteten die Piraten mit den Vorbereitungen für die hohe See, man bastelte Kostüme und machte das Schiff auslaufbereit. Kurz nach dem Auslaufen ging schon der erste Pirat über Bord: Während der professionellen Rettungsaktion entdeckte man die Schatzkarte, die zum verlorenen Schatz führen sollte. Bevor man auf große Suche ging, stärkte sich die Mannschaft mit einem zünftigen Mahl. Nach der Stärkung konnte man die Schatzinsel ansteuern, dort warteten zehn Aufgaben auf unsere Piraten, die zu lösen waren. Diese wurden erfolgreich gelöst und man kam dem Schatz immer näher. Nach kurzer Expedition wurde klar, dass man weitere Boote benötigt, die die Piraten mit gefundenen Materialien aus der Umgebung bauen sollten. Nachdem dies bewältigt war, wurde die Crew der kleinen Boote in die Grundlagen der Ersten Hilfe eingeführt. Mit einem Einsatzfahrzeug, das kurzerhand zum Expeditionsboot umfunktioniert wurde, fuhr man auf eine ferne Insel, auf der der Schatz vermutet wurde. Doch leider wurde der Schatz auch dort nicht gefunden und man kehrte hungrig auf das Schiff zurück. Erneut gestärkt ging die Suche schließlich mit Erfolg zu Ende und man teilte den Schatz unter allen Piraten gerecht auf. Und so lief das Boot gegen 18 Uhr wieder in den Heimathafen in Furschenbach ein.

 Huber

Piraten machen sich bereit zur Schatzsuche!