Die Sozialarbeit  lässt sich nicht grundsätzlich von der Arbeit des Ortsvereins trennen, da alle satzungsgemäße Aufgaben des Roten Kreuzes auf sozialer Grundlage beruhen.

Ohne die Bereitschaft , das JRK und die Senioren wären viele Tätigkeiten nicht durchführbar, ebenso unterstütz die Sozialarbeit jeden der oben aufgeführten Bereiche nach dem Motto

"Viel kann der Mensch entbehren, nur den Menschen nicht" (Ludwig Börne).

Es seien hier lediglich einige Punkte unserer Arbeit aufgeführt:

-   Seniorenerholungen und Mutter-Kind-Kuren vermitteln
-   jährliche Weihnachtsfeier für Senioren in Ottenhöfen seit über 40 Jahren
-   Nachbarschaftshilfe
    (Begleitung von Senioren bei Einkäufen, Arztbesuchen, Behördengängen etc.)
-   Besuche in Altersheim  und Krankenhaus
-   Hilfslieferungen nach Kasachstan und in die Ukraine
-   Hilfslieferungen an den Kindergarten Huncdoara in Rumänien
-   Hilfslieferungen an eine Dialysestation in Rumänien
-   Unterhaltung und Pflege der Kleiderkammer
-   Abgabe von Kleidung und Bettwäsche aus der Kleiderkammer
    an lokale Betroffene (z.B. nach Hausbränden, an Kriegsflüchtlinge u.ä.)
  

Eine der

 Kerzen der feierlich geschmückten Halle

In jedem Jahr findet eine Weihnachtsfeier für die Senioren statt. Dabei finden sich stets über 150 Besucher in der Schwarzwaldhalle in Ottenhöfen ein. Das Programm besteht u.a. aus gemeinsamen Liedern, Gedichten, Tanz und Krippenspiel (JRK), Tanz (Seniorengruppe) und Musik.